Schnick-Schnack-Hexle

Skip to content

Na endlich...

. . . . . geht wieder was!

So, nachdem ich nun wochenlange keine Posts in meinem ersten Blog mehr schreiben konnte habe ich mich jetzt doch entschlossen, das Ganze noch einmal zu aktualisieren.
Nicht das, was ich mir eigentlich vorgestellt hatte, aber so funktioniert es! Mal abwarten, wie lange . . . . . . . .

Mal zuerst die Erklärung zum Namen meines Blogs:

Schon mit ca. 5 Jahren bekam ich von der damaligen Freundin meines Bruders den Spitznamen 'Hexle', der mich auch mein ganzes Leben begleitet hat. Sogar in der Zeit, in der ich LKW gefahren bin. Kollegen hatten vorne an der Scheibe ein Schild mit ihrem Vornamen, bei mir stand da kurz und bĂĽndig -Hexle-. Als einzige Frau im Abschleppwagen, zu der Zeit, natĂĽrlich nochmal ein Hingucker!

Jahre später dann, als auch unser Sohn schon geboren war und ich die Idee mit dem Nähen verwirklicht habe, kam dann irgendwann die Frage: Wie soll das alles heissen? Gibt es dann auch ein Logo und was steht da drauf? Ich habe immer schon gesagt, ich nähe Schnick-Schnack - Kleinigkeiten, die man unbedingt haben wollen will . . . . Und nach kurzer Überlegung war dann auch klar, dass das alles von Schnick-Schnack-Hexle gemacht ist.

Tja, und Schnick-Schnack-Hexle hat noch ganz viele neue Ideen, die ich gerne mit der Zeit mit euch teilen werde . . . . .

Bis bald,
Schick-Schnack-Hexle