Schnick-Schnack-Hexle

Skip to content

Regen . . . .

. . . . . stört mich nicht wirklich :-)  !!!!


Bei dem Wetter kann man prima aufrÀumen, staubsaugen, wischen, WÀsche waschen und zusammenlegen und . . . . . . .


. . . . . man kann weiter im Showroom arbeiten! Heute waren die Vorhangstangen dran, an die dann die neuen VorhĂ€nge kommen sollen, mit denen ich vielleicht schon morgen anfangen kann. Wenn dann alles soweit fertig ist gibt es auch neue Photos :-) .


Jetzt nÀhe ich erst mal an meinem zweiten Quilt weiter, denn der soll ja so nebenher auch noch fertig werden.



Bis bald,


euer Hexle

Langeweile ?????

   . . . . . Dieses Wort kenne ich nicht !!!!! Bei uns ist immer was los und langweilig wird es da bestimmt nie!


Und je mehr los ist, je mehr Ideen bekomme ich komischerweise auch.


Da zwei Freundinnen von mir (eine Freundin hier und die Tochter einer Freundin in den USA ) gerade sĂŒĂŸe MĂ€dchen bekommen haben habe ich mir ĂŒberlegt, was fĂŒr ein besonderes Geschenk ich beiden machen könnte . . . . . . . . . . .


Nach ein paar schlaflosen NĂ€chten (nein, so schlimm war es nicht - der Entschluss stand eigentlich schnell fest) kam mir dann die Idee. Beide MĂ€dchen sollen was ganz Individuelles bekommen, was so bestimmt niemand hat.


Und da ich noch nie einen Quilt genÀht habe bekommen beide kleine Ladies einen 'Baby'-Quilt.


Die Farben waren schnell gewÀhlt und auch das Muster kam fast ganz von selbst.


Der erste Quilt sieht schon ziemlich gut aus - hier schon mal ein Eindruck:


                                 



Aber da es jetzt doch schon wieder ziemlich spĂ€t ist und ich morgen frĂŒh raus will - meine MĂ€nner haben ja beide Urlaub und es steht noch Motorradhelm-Shopping auf dem Plan - gehe ich jetzt ganz schnell ins Bett. Ich will ja morgen auch am zweiten Quilt nĂ€hen; der liegt nĂ€mlich auch schon in Einzelteilen auf dem Tisch . . . . .


Also bis dann,


Euer Hexle


Schwere Geburt

So, nach langem Probieren, viel Kaffee, viel Fluchen und zig Telefonaten mit meinem Bruder wissen wir jetzt auch endlich, wie einfach es eigentlich ist ein Bild einzufĂŒgen. Mann, in der Zeit habe ich ja schon wieder 2 neue T-Shirts genĂ€ht und etliche andere KleidungsstĂŒcke zugeschnitten  :-)


Aber jetzt endlich erst mal das Bild von meinen ersten T-Shirts:


Photo: New shirts for Marcel


Und da sie Marcel so gut gefallen hat er sich auch gleich noch einen Schlafanzug gewĂŒnscht (ist gerade in Arbeit)


So, und nun schnell wieder an die NĂ€hmaschinen, dann gibt es bald neue Bilder  ;-)



Liebe GrĂŒĂŸe, Euer Hexle

Hurra . . . .

. . . . es geht !!!!!!!


Dank meines lieben Bruders kann ich jetzt auf meiner eigenen Seite bloggen!


Und das fĂŒhlt sich gut an !!!!!!


Was lange wÀhrt wird super gut - na ja, oder so Àhnlich :-)


Es ist schwer, wenn man jede Menge Ideen hat, die aber erst jemand anderem erklÀren muss, weil man es selbst nicht richten kann.


Ich kann kochen, backen, nĂ€hen, stricken, hĂ€keln, putzen, malern, gĂ€rtnern, fotografieren, arbeite auch gerne mit Holz, fahre Motorrad, Fahrrad und auch LKW, verarzte kleine und grĂ¶ĂŸere Wunden selbst, schneide Haare, mache Buchhaltung, beaufsichtige Handwerker, kĂŒmmere mich um dies und das und sonst noch was - aber eine homepage erstellen - NEE, das kann ich alleine nicht! Aber dafĂŒr habe ich ja Hilfe. Und meine Hilfe ist auch sehr geduldig mit mir.


Ich habe gelernt, dass man alles, was man gerne haben möchte auch gut vorbereiten muss. So mache ich mir meist nachts Gedanken, wie es sein soll und gebe das dann morgens gleich weiter.


Brauche ich wieder mal ein neues Regal oder eine 'HĂŒhnerleiter' mache ich eine Skizze, gebe die dann meinem ĂŒberaus geduldigen und hilfsbereiten Mann und dann klappt auch das.


Und wenn erst mal alles ganz fertig ist gibt es hier auch wieder Bilder zum Angucken.


So, und da es jetzt schon wieder ziemlich spĂ€t ist werde ich in mein Bett liegen und mir noch ein paar Gedanken machen, denn ich habe schon wieder eine neue Idee, die ich dann ja morgen frĂŒh ausgearbeitet weitergeben will . . . . . .


Bis bald,


euer Schnick-Schnack-Hexle



Na endlich...

. . . . . geht wieder was!

So, nachdem ich nun wochenlange keine Posts in meinem ersten Blog mehr schreiben konnte habe ich mich jetzt doch entschlossen, das Ganze noch einmal zu aktualisieren.
Nicht das, was ich mir eigentlich vorgestellt hatte, aber so funktioniert es! Mal abwarten, wie lange . . . . . . . .

Mal zuerst die ErklÀrung zum Namen meines Blogs:

Schon mit ca. 5 Jahren bekam ich von der damaligen Freundin meines Bruders den Spitznamen 'Hexle', der mich auch mein ganzes Leben begleitet hat. Sogar in der Zeit, in der ich LKW gefahren bin. Kollegen hatten vorne an der Scheibe ein Schild mit ihrem Vornamen, bei mir stand da kurz und bĂŒndig -Hexle-. Als einzige Frau im Abschleppwagen, zu der Zeit, natĂŒrlich nochmal ein Hingucker!

Jahre spĂ€ter dann, als auch unser Sohn schon geboren war und ich die Idee mit dem NĂ€hen verwirklicht habe, kam dann irgendwann die Frage: Wie soll das alles heissen? Gibt es dann auch ein Logo und was steht da drauf? Ich habe immer schon gesagt, ich nĂ€he Schnick-Schnack - Kleinigkeiten, die man unbedingt haben wollen will . . . . Und nach kurzer Überlegung war dann auch klar, dass das alles von Schnick-Schnack-Hexle gemacht ist.

Tja, und Schnick-Schnack-Hexle hat noch ganz viele neue Ideen, die ich gerne mit der Zeit mit euch teilen werde . . . . .

Bis bald,
Schick-Schnack-Hexle